Kunsthandel · Militaria

Spundbajonett - England, 17. Jahrhundert

 1.800,00

Beschreibung:

Stahl geschliffen, Messing gegossen, Horn gedrechselt.
Länge: 37,5 cm, Klingenlänge: 23 cm, Klingenbreite: 2,8 cm.
Rhombenförmige Klinge mit kurzer Fehlschärfe. Parierstange, unterer Griffring, Knauf und Knäufchen aus Messing.
Die Enden der Parierstange und das Vernietknäufchen in der Form von Köpfen, die Kappen tragen.
Profiliert balusterförmig gedrechselter, lang konisch ausgezogener Spund aus Horn.
Literatur: Dean, Catalogue of european Daggern, Metropolitan Museum, New York, 1929.