Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Anbetung der Könige - Ein Mehrschichtenbild

Beschreibung:

Daniel Bretschneider, d. J. ( 11.10.1623 Bürger in Dresden – 7.1.1658 Dresden), zugeschrieben.
Höhe: 25 cm, Breite: 29,2 cm, Tiefe: 4,3 cm.
Orignaler Wellenleistenrahmen.
Die Vorderseite aus Glas, die 1. – 4. Lage aus Glimmer.
Alle transparenten Bildträger sind vorderseitig bemalt.
Die Vorderseite vermutlich Öl auf Glas, die 1. Lage vermutlich Öl auf Glimmer, 2. – 4. Lage vermutlich Guache auf Glimmer.
Die Malerei ist bemerkenswert fein und miniaturartig ausgeführt.

Die Darstellung des Mehrschichtenbildes „Anbetung der Könige“ ist zweigeteilt. Links blickt man durch einen aus großen Steinquadern gefügten Bogen in den Stall von Bethlehem, in dem die heiligen drei Könige dem Jesuskind ihre Gaben überbringen.
Eine weite, gebirgige Landschaft mit einem Fluss, durch welche die Könige mit einem großen Gefolge zur Huldigung des neugeborenen Heilands gezogen sind, bildet die rechte Seite des Bildes. Die rahmenden Teile der Szene, ein Hirte, das Mauerwerk und der Dachstuhl des Stalls, Hühner, Gänse und Hunde sowie ein Baum am rechten Bildrand sind auf das Deckglas gemalt.

Konservierung/Restaurierung des Mehrschichtenbildes „Anbetung der Könige“ durch Simone Bretz, Fallstudie/Dokumention zur Konservierung/Restaurierung von Sophie Kubitz.

Lit.: Sophie Kubiz, Ein Mehrschichtenbild des 17. Jahrhunderts „Anbetung der Könige“, Technische Universität München WS 2008/2009 und SS 2009 Prof. Erwin Emmerling, Studiengang Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft.

Lit.: Simone Bretz, Hinterglasmalerei … die Farben leuchten so klar und rein, München 2013, Seite 12, Abb. 5.

Ausstellung 1. August 1997 – 9. November 1997:

GLAS – GLANZ – FARBE, Vielfalt barocker Hinterglaskunst im Europa des 17. u. 18. Jahrhunderts, Schloßmuseum des Marktes Murnau.

 

Adoration of the Magi – a multilayer picture

Daniel Bretschneider, d. J. (11.10.1623 citizen in Dresden – 7.1.1658 Dresden), attributed.

Height: 25 cm, width: 29.2 cm, depth: 4.3 cm.

Original waveguide frame.

The front side made of glass, the 1st – 4th layer made of mica.

All transparent image carriers are painted on the front.

The obverse presumably oil on glass, the 1st layer presumably oil on mica, 2nd – 4th layer presumably guache on mica.

The painting is remarkably fine and executed like a miniature.