Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Zwei Kerzenhalter für einen Notenständer - Potsdam, Mitte 18. Jahrhundert

 4.500,00

Beschreibung:

Bronze, gegossen, ziseliert und feuervergoldet, Glas.

Höhe: 4,3 cm, Durchmesser: 8 cm.

Zwei flache, volutenförmige Leuchterarme, profiliert mit relieffiertem Blattdekor,

beweglich, horizontal schwenkbar, vernietet bzw. verschraubt.

Am Leuchterarmende ein beweglicher Stift (zum Einstecken in den Notenständer).

Aufgenietete, zylindrische Tülle mit schmal ausgestelltem Rand über flach gewölbten Tropfschalen.

Auf den Tropfschalen bewegliche gläserne Tropfschalen.

Ein Arm repariert und daher die Vergoldung verloren, auf der Tropfschale und Tülle erhalten.