Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Sitzender Hund - Fayence, Berlin/Potsdam, Mitte 18. Jahrhundert

Kategorie:

Beschreibung:

Eine Fayencefigur

Berlin/Potsdam, Mitte 18. Jahrhundert.

Sitzender Hund.

Höhe: 30 cm.

Rötlicher Scherben, weißgrau glasiert, Scharffeuerbemalung in Türkis und Mangan.

Restaurierungen am Sockel.

Herkunft: Sammlung Stües/Beckmann-Hannover.

Zuschreibung durch Riesebieter.

Flacher, achtpassiger Sockel, türkis bemalt. Hockender Mops mit langem, eingerolltem Schwanz.

Das Hundehalsband mit Öse und Messingring.