Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Preußen - Helm M/1848

 12.000,00

Kategorie:

Beschreibung:

Prussia

Colonel in the rank of general without advancing to general.

Helmet M/1848.

 

Wearer of the helmet:

Karl Ludwig Eduard Ferdinand von Kropff (born September 2, 1793 in Charlottenburg; † February 11, 1872 in Potsdam) was a Prussian lieutenant general. After his promotion to colonel in 1847, he was commanding the 2nd Guards Regiment on foot in 1848 and the 2nd Guards Infantry Brigade in 1849. Also in 1849 Kropff was aggregated to the 2nd Guards Regiment on foot. In 1851 he received his promotion to major general.

 

Oberst im Generalsrang, ohne zum General zu avancieren.

Gelbe Beschläge mit Kreuzblatt und eckigem Vorderschirm. Silberner Gardeadler mit Gardestern, in der Mitte emailliert und handbemalt.

Gelbe Schuppenketten mit silbernen Rosetten und silberner Schnalle.  Preußische Lederkokarde, schwarz-rot-goldene

Revolutionskokarde (1848 – 1851). Vorderschirm mit grünem Leder, Hinterschirm mit rotem Samt ausgeschlagen. Lederfutter.

 

Träger des Helmes

Karl Ludwig Eduard Ferdinand von Kropff (* 2. September 1793 in Charlottenburg; † 11. Februar 1872 in Potsdam) war ein preußischer Generalleutnant. Auf seinen Aufstieg zum Oberst im Jahre 1847 folgte 1848 die Kommandeursstelle des 2. Garde-Regiments zu Fuß und 1849 die der 2. Garde-Infanterie-Brigade. Ebenfalls 1849 wurde Kropff dem 2. Garde-Regiment zu Fuß aggregiert. 1851 erhielt er seine Beförderung zum Generalmajor.

Trägt ein Oberst in einer Generalsstellung bereits vor seiner Beförderung in die Generalsstellung einen vergoldeten Garde-Adler, so hat er nun einen silbernen Generals-Adler anzulegen.

Lit.: Krickel/Lange, Das deutsche Reichsheer, Berlin, Seite 2 (Text).

Lit.: Bredow/Wedel, Historische Rang- und Stammliste des deutschen Heeres, Berlin 1905, 2. Garde-Regt. zu Fuß, Oberst (Seite 179), 1848 v. Kropff

Lit.: Herr/Nguyen, Die deutschen Generale, Text Seite 320.

Lit.: Kurt von Priesdorff: Soldatisches Führertum, Band 6, Hanseatische Verlagsanstalt Hamburg, S. 207, Nr. 1833.

Lit.: Pietsch, Formations- und Uniformierungsgeschichte des preußischen Heeres, Hamburg 1963, Band II, Seite 250/251.