Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Preußen - 1. Weltkriegsfertigung, 1915/18

 8.500,00

Kategorie:

Beschreibung:

Helm für Offiziere der 4. Batterie des Garde-Fußartillerie-Regiments

Vergoldeter Gardeadler aus Aluminium mit silbernem, hochgewölbtem Gardestern mit

emailliertem Medaillon, darunter aufgesetztes Bandeau „COLBERG 1807“. Gelbe Beschläge mit Resten einer Vergoldung. Schwarz lackierte Glocke aus lederartigem Ersatzstoff. Futter aus Kartun in Leinenbindung, ledernes Schweißband. Die Schuppenketten mit Rosetten über Knopf 91 eingehängt. Zwei Kokarden. Teller mit abschraubbarem Aufsatz mit schraubbarer Kugel. Neuer pilzartiger Aufsatz mit vier Luftlöchern unter dem abschraubbarem Aufsatz in Graumetall.

Dieser Helm zählt zu den großen Seltenheiten der preußischen Armee und mit seinen Ersatzstoffen aus der Materialnot des 1. Weltkriegs wohl noch bedeutender.

19.10.16 Keine Helme mehr aus Leder.