Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Linkhanddolch - Italien, 16. Jahrhundert

 5.800,00

Beschreibung:

Italien, Ende 16. Jahrhundert.
Eisen geschmiedet, geschliffen und geschnitten.
Länge: 41 cm, Klingenlänge: 29 cm, Klingenbreite: 2,3 cm.
Terzsseite der Klinge, Fehlschärfe mit Schiedemarke.
Gegratete rhombenförmige Klinge. Die lange Fehlschärfe beidseitig dreifach hohl geschliffen.
Halbkreisförmig nach unten gebogene Parierstangen mit rosettenförmigen Enden. Leicht querovaler Daumenring.
Stilisiert doppelt gegenschwingender Knauf mit Hals.
Knauf, Parierstangen und Daumenring mit fein geschnittenem Rankenwerk auf punziertem Grund.
Gedrehter Holzgriff mit dicht gewickeltem, verdrilltem Eisendraht.
Oberer und unterer Türkenbund aus Eisendraht.