Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Eine chinesische Porzellanschale, 3. Viertel 17. Jahrhundert, Durchmesser: 34 cm

 5.700,00

Kategorie:

Beschreibung:

Porzellanschale

Famille Verte.

China, Transition oder frühes K’ang-hsi, 3. Viertel 17. Jahrhundert.

Ø: 34 cm.

Tief gemuldete Form auf Standring mit Hohlkehle. Der Lippenrand leicht ausgezogen. Bemalt in dreierlei verschiedenem Grün, Eisenrot, Gelb und Aubergine.

Im Fond, umgeben von Jui-Ornament-Bordüre, Landschaft mit Kylin, fliegendem Phönix, Bananenstaude, Flammenwolken und kleinen Pflanzen. Darum eisenrot gegittertes Muster. Unter dem Lippenrand, auf der Innenseite der Fahne, drei große Blütenäste, eisenrote Bordüre „classic scrolls“ und über dem Standring ein grün- und eisenroter Blattfries.

Lit.: E. Zimmermann „Chinesisches Porzellan“, Leipzig 1923, Band II, Tafel 101, gleichartige Schalen mit ähnlichem Dekor abgebildet.