Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Ein kleines Dolchmesser - Spanien, zweite Hälfte 18. Jahrhundert

 600,00

Beschreibung:

Stahl, geschnitten; Messing, ziseliert, Kupfermünze

Länge: 19,4 cm, Klingenlänge: 11,5 cm, Breite: 3,2 cm.

Keilförmige Rückenklinge, vorne mit Rückenschneide; Spitze im Rücken. Rücken mit Kerbschnitt. Klinge mit Messing gefüllten Durchbohrungen. Kugeliger Klingenansatz, begrenzt von profilierten Scheiben. Kugel mit sechs Durchbohrungen. Der runde, konische Messinggriff mit zwei Manschetten mit ziselierter Godronierung.

Eine  Kupfermünze (4 maravedis 1788 Segovia Spanien Münze, Charles III) als oberer Abschluss.