Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Ein Kindschal - Muslimischer Kaukasus, 19. Jh.

 3.800,00

Beschreibung:

Ein Kindschal

Muslimischer Kaukasus, 19. Jh.

Silber mit Niello, Stahl.

Der Träger war zur Hadsch in Mekka.

Länge: 49,5 cm, Klingenlänge: 37 cm, Klingenbreite: 3,25 cm.

Bikonvexe Stahlklinge mit beidseitigem, doppeltem Hohlschliff, auf der Terzseite in ein kürzeres oberes und ein unteres langes Segment unterteilt. Zusätzlich in der Mitte oben ein kurzer Zug und unten zwei lange Züge. Dazwischen eine eingelassene, tropfenförmige Messingmarke. Quartseite mit zwei langen unteren Mittelzügen. Terzseite des Griffs und der Scheide mit nielliertem, floralem Silber im Relief. Terzseite des Griffs mit zwei geriffelten, kegelförmigem Nietköfpen. Scheide mit oberem Scheidenband mit Öse sowie mit eine3r auf der Quartseite angesetzten unteren Öse. Quartseite von Griff und Scheide mit sparsamen nielliertem Rankendekor. Scheidenort mit imitierter Silberdrathwicklung sowie einem Knospenknauf.

Quartseite unterhalb des Munds mit einer halbrunden arabischen Schriftkartusche (Hinweis zur Hadsch)