Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Die Schutzflehende

Beschreibung:

Eine Skulptur

Die Schutzflehende
Nach Francesco da Sant’Agata (1491 – 1528)
Italien, 17. Jahrhundert.
Bronze, braun patiniert
Höhe: 31 cm (mit rundem schwarzem Marmorsockel)
Höhe ohne Sockel: 26 cm.
Weibliche Figur auf runder Plinthe, die Arme schutzsuchend über den Kopf gehoben. Das über der Stirn und am Hinterkopf gebundene Haar fällt in zwei Strähnen über den Nacken.
Francesco di Giacomo da Sant’Agata war italienischer Goldschmied und Skulpteur. Er arbeitete in Padua als Goldschmied in der Nähe der Kirche Sant’Agata in Padua, die ihm seinen Namen gab. Sein einzig dokumentiertes Werk is Herkules mit der Keule, Buchsbaum (Wallace Collection, London), signiert: „OPVS. FRANCISCI. AVRIFICIS“.