Kunsthandel · Militaria

Bogenschützen-Gesellschaft Schaffhausen

 500,00

Beschreibung:

Becher und kleiner Teller der Bogenschützen-Gesellschaft der Stadt Schaffhausen

Schweiz, 20. Jh., Art Deco.
Silberbecher, gehämmert, graviert und teilvergoldet.
Höhe: 8 cm, Durchmesser: 7,85 cm.
Gewicht: 129 g.
Unter dem Boden gestempelt: „800/JEZLER/ 45590“.
Abgesetzter, zehnpassiger, leicht konkav eingezogener Fuß. Die leicht glockenförmige Gefäßwandung unten zehnpassig vertikal gefaltet. Wandung mit gravierter Armbrust.
Unterhalb der Mündung umlaufendes Schriftband: „BOGENSCHÜTZEN – GESELLSCHAFT DER STADT SCHAFFHAUSEN“.
Silberteller
Getrieben und ziseliert.
Höhe: 1 cm, Durchmesser: 17,6 cm.
Gewicht: 152 g.
Unter dem Fahnenrand gestempelt: „925/ Hans Staub“.
Vertiefter Spiegel, konkave Steigung, schmale horizontale Fahne.
Fahne mit getriebenem und ziseliertem Wappen von Schaffhause, flankiert von „G“ und „S“.