Kunsthandel · Antiquitäten · Militaria

Berliner Zuckerdose - Frühklassizismus, datiert: „1788“

 2.950,00

Kategorie:

Beschreibung:

Christian Gottlieb Pintsch, Amtsmeister 1765 – 1803.

Silber, getrieben und genietet.

Höhe: 7,5 cm, Breite: 13 cm, Tiefe: 9,8 cm.

Gewicht: 490 g.

Unter dem Boden zwei Punzen und Tremolierstrich sowie punktegravierte Widmung von 1788 (J.F.Ev    Creplin/ 23 Jan 1788) und einer späteren Gravur von 1860 (Eva Pilz/ Ihrem Enkel Otto Kesfeler als Vermächtniß/ 29 Sept 1860).

BZ: Bär mit „F“ im Rund (1779 – 1788).

MZ: „P“.

 

Berlin sugar box – Early Classicism, dated: „1788“

Christian Gottlieb Pintsch, magistrate 1765-1803.

Silver, chased and riveted.

Height: 7.5 cm, width: 13 cm, depth: 9.8 cm.

Weight: 490 g.

Under the bottom two hallmarks and tremolation mark as well as a dot engraved dedication from 1788 (J.F.Ev Creplin / 23 Jan 1788) and a later engraving from 1860 (Eva Pilz / her grandson Otto Kesfeler as legacy / 29 Sept 1860).

BZ: bear with „F“ in the round (1779 – 1788).

MZ: „P“.